Aufenthalt in Thailand für Rentner und Pensionäre

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Aufenthalt in Thailand für Rentner und Pensionäre

Beitrag von expat » Sa 22. Jan 2011, 14:34

Hotjob hat geschrieben:im ersten Beitrag steht ,
" Nachweis über Guthaben oder Einkünfte oder beides " .
Das ist doch ein unterschied ob er ein Guthaben nachweisen muss oder Er nachweisen kann was für Einkünfte auf sein Konto in Thailand kommen .
Je nach Botschaft oder Immigration.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Hotjob

Re: Aufenthalt in Thailand für Rentner und Pensionäre

Beitrag von Hotjob » Sa 22. Jan 2011, 14:34

Nein,
er ist noch in Berlin.
Im nächsten Jahr möchte er mit seiner Frau nach Pattaya ziehen. Soweit meine Informationen

Hotjob

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Aufenthalt in Thailand für Rentner und Pensionäre

Beitrag von expat » Sa 22. Jan 2011, 14:35

Hotjob hat geschrieben:Nein,
er ist noch in Berlin.
Im nächsten Jahr möchte er mit seiner Frau nach Pattaya ziehen. Soweit meine Informationen

Hotjob
Na dann hat's ja noch Zeit. Soll er sich doch erkundigen.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Hotjob

Re: Aufenthalt in Thailand für Rentner und Pensionäre

Beitrag von Hotjob » Sa 22. Jan 2011, 14:39

Sorry,
ich war der meinung das das hier jemand wüsste.
Ich hatte mal irgendwo gelesen das, wenn jemand seine Rente nach Thailand überweisen lässt und die ist nicht so hoch das das aufgerechnet wird mit entsprechendem Bankguthaben . So das man auf 400,000,- Baht kommt
Das war der Tenor meiner frage

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Aufenthalt in Thailand für Rentner und Pensionäre

Beitrag von expat » Sa 22. Jan 2011, 14:49

Die Vorschriften findet man hier: http://www.mfa.go.th/web/2637.php
Leider richten sich nicht alle Stellen danach.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Hotjob

Re: Aufenthalt in Thailand für Rentner und Pensionäre

Beitrag von Hotjob » Sa 22. Jan 2011, 14:56

Mit den " Vorschriften auf dieser Seite kann ich nichts anfangen.
Ich dachte Du wüsstest bescheid.
Sorry, hätte wohl mit so einer frage hier nicht kommen dürfen.
Naja, vielleicht meldet sich noch ein anderer hier.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Aufenthalt in Thailand für Rentner und Pensionäre

Beitrag von expat » Sa 22. Jan 2011, 15:01

Du hast deine Antworten für deinen Freund nach heutigem Stand des möglichen Wissens mehrfach bekommen. Offensichtlich verstehst du sie nicht.

Ich wollte in Berlin mal ein Non-Immigrant beantragen mit meiner Bescheinigung über meine Pension. Das ging aber nicht, weil der Leiter der Botschaft darauf bestand, dass nur Rentenbescheide akzeptiert werden. Das ist kein Witz. Der Bearbeiter gab mir zu verstehen, dass er selbst natürlich die Sachlage ander bewerte, dass er aber den Weisungen folgen müsse.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Hotjob

Re: Aufenthalt in Thailand für Rentner und Pensionäre

Beitrag von Hotjob » Sa 22. Jan 2011, 15:06

@expat,
nun geht es hier aber nicht um ein Non-Immigrant Visa !
Es geht um die 400,000,- Baht regelung .

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Aufenthalt in Thailand für Rentner und Pensionäre

Beitrag von expat » Sa 22. Jan 2011, 15:13

Hotjob hat geschrieben:@expat,
nun geht es hier aber nicht um ein Non-Immigrant Visa !
Es geht um die 400,000,- Baht regelung .
Ja, da muss er die Stelle fragen, wo er beantragen will. Und zwar dann, wenn er beantragen will.
Vielleicht hat ja bis dann der Chef gewechselt.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Hotjob

Re: Aufenthalt in Thailand für Rentner und Pensionäre

Beitrag von Hotjob » Sa 22. Jan 2011, 15:31

@expat,
also ich verstehe Dich heute beim besten Willen nicht !! Von welchem Chef ist hier die Rede ?
Mein Bekannter und seine Frau waren gestern abend bei uns. Da kamen wir auf das Thema " Jahresvisa " für Thailand ( Pattaya ) . Er erzählte mir von seiner kleinen Rente usw. !
In der letzten Woche war er mit seiner Frau auf der hiesigen Botschaft ( Lepsiusstraße 64 Berlin ) und orderte ein Non-Immigrant Typ o Visa , gültig 1 Jahr ! Anforderungen waren , Heiratsurkunde ( Kopie ) und Passport ( Kopie) der Ehefrau. Kosten, 130,Euro ! 2 Tage später erhielt er das Visa .
Aber darum geht es ja überhaupt nicht. Es geht um das " sogenannte " Jahresvisa welches man nur in Thailand bekommt und um die 400,000,- Baht Regelung !!

Antworten