Overstay?

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Overstay?

Beitrag von H.H. » So 22. Feb 2009, 21:20

Thailand – News


Thailand macht (Overstay) Jagd!

In letzter Zeit wurde von oberster Stelle befohlen, Farangs auf ihre Aufenthaltsdauer zu überprüfen.

So im Süden als auch im Norden wurden schon so einige Expats darauf hin überprüft ob Ihre Aufenthalts Gültigkeit noch Aktuell ist.

Man kann für einige nur hoffen, dass dann einige Beamte in abgelegenen Provinzen den Betroffenen fragen und nicht den Reisepass lesen können. H.H.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
karo5100
Beiträge: 139
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 02:28

Re: Overstay?

Beitrag von karo5100 » Mo 23. Feb 2009, 00:12

Denkst Du auch nach, wenn du etwas schreibst?

Und wo ist die Quellenangabe?
Robert / โรแบร์ต

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Overstay?

Beitrag von H.H. » Mo 23. Feb 2009, 00:38

karo5100 hat geschrieben:Denkst Du auch nach, wenn du etwas schreibst?

Und wo ist die Quellenangabe?
Gebe Infos weiter wenn ich (H.H.) was schreibe!
Woher ich das habe ist Privat! (Stimmt aber) !!!

Vielleicht wird in absehbarer Zeit irgend jemand diese Mitteilung aus Thailand bestätigen können.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
karo5100
Beiträge: 139
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 02:28

Re: Overstay?

Beitrag von karo5100 » Mo 23. Feb 2009, 01:03

Du wirst auch nicht glauwürdiger, wenn Du in 3 Foren 3 unterschiedliche Antworten gibst!
Robert / โรแบร์ต

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Overstay?

Beitrag von H.H. » Mo 23. Feb 2009, 02:23

Karo

Auch wenn wir uns schon persönlich kennengelernt haben, ich weiss nicht, worauf Du schon wieder hinaus willst.

Lass doch einfach persönliches weg und schreibe Allgemein.

Auch wenn Du Dich besonders weit aus dem Fenster lehnst, schlage ich vor, privates unter PN Oder meiner Dir bekannten E Mail Adresse zu klären. OK?
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Overstay?

Beitrag von expat » Mo 23. Feb 2009, 09:38

karo5100 hat geschrieben:Denkst Du auch nach, wenn du etwas schreibst?
Selbst dabei wirst du dir irgendetwas gedacht haben, selbst wenn man nur schwer darauf kommt, was das ist. Ich halte es für schier unmöglich, sich nichts zu denken, wenn man etwas schreibt. Daher empfinde ich eine solche Frage als nicht nur überflüssig, sondern auch als nicht ganz höflich. Das schreibe ich als Mensch und nicht als Verwalter dieses Forums.
Als Verwalter des Forums sage ich dazu: Soll der Horst doch schreiben, was er will, so wie die anderen auch. So lange es nett und höflich geschrieben ist.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Overstay?

Beitrag von expat » Mo 23. Feb 2009, 09:40

H.H. hat geschrieben:....., ich weiss nicht, worauf Du schon wieder hinaus willst.
Er scheint dich nicht zu mögen. :biggrin:
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Overstay?

Beitrag von H.H. » Mo 23. Feb 2009, 10:50

Auch wenn das schon so einige Andere gemerkt haben - Du triffst den Nagel auf den Kopf - Beruht aber auf Gegenseitigkeit! :jau:
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Overstay?

Beitrag von expat » Mo 23. Feb 2009, 11:06

H.H. hat geschrieben:Auch wenn das schon so einige Andere gemerkt haben - Du triffst den Nagel auf den Kopf - Beruht aber auf Gegenseitigkeit! :jau:
Soll ja vorkommen.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 288
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: Overstay?

Beitrag von OttoNongkhai » Mo 23. Feb 2009, 14:48

Ich moechte doch mal,wenn erlaubt,auf den Titel ?Overstay" zurueckkommen.

Die Thais sind es ja selbst schuld.

Man zahlt fuer jeder Tag Overstay 500 Bath,bis zu einer Summe von 20.000 Bath= also 40 Tage Overstay.
Hoeher geht es nicht.

Wann wird denn schon mal ein Ausweis kontrolliert.

Selbst im Hotel darf ich den Meldebogen,mit erfundenen Daten,selbst ausfuellen.

Nach,sagen wir mal 2 Jahren Overstay geht man zum Imigration,oder verlaesst das Land,hat 20 x 1000 Bath im Pass und bekommt ohne Probleme seinen Ausreisestempel.

Gerecht waere,Overstay 2 Jahre= 730 Tagex 500 Bath= 365.000 Bath Strafe,da wuerde es sich mancher ueberlegen.

Antworten