Schengen-Visum für die Ehefrau

Somprit

Re: Schengen-Visum für die Ehefrau

Beitrag von Somprit » Mo 31. Mai 2010, 11:49

... nun Henk, wer weiß.... vielleicht hängt diese beschleunigte Bearbeitung ja mit dem neuen Visum-Kodex der EU zusammen, welcher besagt, dass eine Ablehnung fortan "begründet" erfolgen muss :good: ... was allerdings für einen schlitzohrigen Sachbearbeiter auch kein Problem darstellen dürfte .... :pst:

... und um den Grenzbeamten würde ich mir keine weiteren Sorgen machen... ... dann schon mehr um den vorhandenen Willen Deines Engels zum Rückflug in das "Land-voller-Sorgen" :denk:

Hierbei hätte ich es bei meinem Engel leichter, sie mag Deutschland und seine Männer nicht .... :ätsch: ... besonders nachdem jetzt ein langjähriger Freund/ehemaliger Berufskollege seine 3. angetraute Thaifrau in die Wüste schickt.... :pst:

Somprit

Re: Schengen-Visum für die Ehefrau

Beitrag von Somprit » Mi 9. Jun 2010, 08:55

... dass eine RV in Deutschland "ungemein preiswerter" sein soll, ist mir neu!

Ich hatte zuletzt, als es bei uns noch erforderlich war, eine RKV per Online abgeschlossen, m.Erinnerung nach bei der "Europäischen-RKV", ... wurde auf die genaue Anzahl der Tage abgeschlossen und kostete mich "1 Appel & 1 Ei" ...

Ich denke, dass Du, Henk, dies gesehen/gelesen hast: http://www.thaiboard.de/downloads/Visab ... herung.pdf - bietet genug Möglichkeiten....

...ohne Gewähr: Lt. Aussage eines meiner Bekannten hatte dieser beim ADAC abgeschlossen, pro Tag 1,-- EUR

Gesperrt