DER Marktplatz ... für uns Ausgewanderte ...!

Antworten
Somprit

DER Marktplatz ... für uns Ausgewanderte ...!

Beitrag von Somprit » So 26. Sep 2010, 17:36

...tja,.... er ist endlich da.... http://thaimarkt.com/
der
THAIMARKT
Der Marktplatz für uns „Auswanderer“ in Thailand
Hier zeigt ein quirliger „Macher“, zu was er fähig ist... :good: ... er folgt den Spuren von eBay & Co.

Ich denke, dass gar ich hier gelegentlich diesen „Marktplatz“ nicht nur als Kaufinteressent, sondern auch als Markt-Beschicker besuchen werde... :jau:

Was kann/ könnte man(n)/Frau nicht dort alles selbst „zu Markte zu tragen“.... :smoke:

Was man(n)/Frau derzeit auf der Startseite sieht, sind die ersten „Lockangebote“, sozusagen: das Interesse allgemein zu erwecken... :pst:

Ich denke, der „Lucky Luke“ & das „Willkommen in der Hölle“ könnte recht schnell von Lenkrad-Kralle & Co verdrängt werden.... so dass gar mancher wahre Freudensprünge a`la Rumpelstilzchen vollführen wird .... niemand muss mehr die Foren-Szene mit seinen, noch wertvollen Wegwerf-Artikel zumüllen ... hin zum
THAIMARKT
Der Marktplatz für uns „Auswanderer“ in Thailand


... deswegen rein mit IHM... in die Favoriten :babbel:

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: DER Marktplatz ... für uns Ausgewanderten ...!

Beitrag von expat » So 26. Sep 2010, 21:16

Was ist denn das für ein merkwürdiges Forum?
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: DER Marktplatz ... für uns Ausgewanderten ...!

Beitrag von Somprit » Mo 27. Sep 2010, 07:43

...LESEN, lieber expat-Peter RICHTIG Lesen... es handelt sich um kein Forum, sondern um einen ganz banalen Marktplatz, ohne Netz & doppelten Boden! :smoke:

Also etwas, wo man(n) es wie bei dem großen Bruder, dem eBay handhabt, man(n)/Frau bietet an und wartet auf den interessierten Käufer...

... tja, Neele, der sich selbst die Hosen ausgezogene einfache Member Bagsida, zum stets beharrlich bestrittenen Admin/Mod. Träumer / DREAMER mutiert :smilmod_9: :Kasper: ... sollte sich diesen Markt sehr genau ansehen.
Vielleicht reißen sich hier die Leute um seine eingelegene Matratze
So viel wie er träumend stets in den Foren anbietet... :pst: ... wer will/kann dort seinen verlockenden Angeboten widerstehen...
Der Eigner des Thaimess hatte ihm ja auf seine Bitte hin einen „Markt für Kleinanzeigen" ... nun ja, für seine ständigen Entrümplungen :pst: verweigert ...


... aber meine ganze Hoffnung setze ich in die Innovation des Marktplatz-Mit-Begründers... ihm wünsche ich weiterhin Erfolg, er hat ihn sich als Auswanderer mit sehr jungen Jahren, hart erarbeitet...

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: DER Marktplatz ... für uns Ausgewanderten ...!

Beitrag von expat » Mo 27. Sep 2010, 08:10

Somprit hat geschrieben:...LESEN, lieber expat-Peter RICHTIG Lesen... es handelt sich um kein Forum, sondern um einen ganz banalen Marktplatz, ohne Netz & doppelten Boden! :smoke:
Ich habe mein Post durch Hinzusetzen des Zitats eindeutiger gestaltet.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: DER Marktplatz ... für uns Ausgewanderten ...!

Beitrag von Somprit » Mo 27. Sep 2010, 09:01

... JAAAA so sieht es doch ganz anders aus :good: ... aber der Bagsida/Dreamer verstreut doch eigentlich quer durch die Foren-Welt seine Entrümplungsaktionen... :smilmod_9: zum Glück - oder: leider :pst: - war er noch nicht hier ....

Somprit

Re: DER Marktplatz ... für uns Ausgewanderten ...!

Beitrag von Somprit » Mi 3. Nov 2010, 18:11

Neele hat geschrieben:Mh, so richtig zu laufen bekommt er das ja nicht. ...
... nun ja, eine gewisse Anlaufzeit wird er benötigen, dass es allerdings soo lahm vor sich geht, enttäuscht mich für ihn auch etwas :denk:
Ich hätte ihm mehr Resonanz gewünscht ... na ja, diese öde & vereinsamt in den Tag hineinlebenden deutsche Expat-Gemeinschaft ... :günter:

Ich nehme mir seit mehr als 2 Wochen vor, zur Unterstützung ... natürlich auch aus Eigeninteresse, will ja u.a. meine "Ich denk so oft an meine Mutter" ... zu verkaufen :pst: ... dort aktiv tätig zu werden... aber die Zeit, die Zeit .... :cry: ... aber was nicht ist, wird noch werden!

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: DER Marktplatz ... für uns Ausgewanderten ...!

Beitrag von expat » Do 4. Nov 2010, 11:53

Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten