Sicherheitskontrollen

Antworten
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 365
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Sicherheitskontrollen

Beitrag von H.H. » Di 15. Jul 2008, 12:53

Gepäckkontrolle

Wir fliegen! (Zum Beispiel nach Thailand) Die Vorfreude ist groß, und wir sind jetzt am Flughafen.

Nach dem Einschecken am Schalter nun die Sicherheitskontrolle. Und dabei wird mir wirklich schwach ums Herz.

Was da alles weggeworfen wird. Mein Fordermann hatte Ölsardinen im Gepäck. Andere wiederum Sonnencreme, Zahnpastatuben, teuere Parfums usw.

Alles weg!

Bei mir wurde eine verschlossene Aldi Markt Wasserflasche beanstandet. Hinter dem Bereich konnte ich mir wieder eine neue Flasche Wasser kaufen für 3,50€

Was die Sicherheitsbeamten alles in die Tonne hauen wegen der Sicherheitsbestimmungen, da könnten einigen die Tränen kommen.

Was passiert eigentlich mit den teils sehr guten und recht teueren Sachen?

Teilen Sich die Leute die Ware auf und machen ein weiteres Taschengeld bei E – Bay?

Oder wird wirklich alles vernichtet?
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Sicherheitskontrollen

Beitrag von expat » Mi 16. Jul 2008, 20:11

Warum soll denn das vernichtet werden? Es soll ja nur nicht ins Flugzeug.
Wir haben bisher nur Koerperpuder verloren.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

conny
Beiträge: 161
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 03:25

Re: Sicherheitskontrollen

Beitrag von conny » Mi 16. Jul 2008, 22:58

Nein - das wird nicht vernichtet sondern an Bedürftige weitergegeben
Das Motto für Thailand : Ohne Moos nix los !

Antworten