Skytrain zum Suvarnabhumi Airport.

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 287
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Skytrain zum Suvarnabhumi Airport.

Beitrag von OttoNongkhai » Mi 17. Dez 2008, 13:28

So sieht die Streckenfuehrung des neuen Skytrains zum Suvarnabhumi Airport aus.
Bild
Es gibt also eine Nord- und Suedlinie!

Fahre,wenn ich den Zug nach Pattaya benutze,immer eine Zeitlang unter der Nordlinie her und konnte gut die Bauphasen beobachten.

Weiss jemand,wann das Ding voraussichtlich fertig ist und wieviel der Spass,also eine Fahrt kostet?

Koennte ja auch passieren,dass der neue Flughafen schon schrottreif ist,oder gemacht wird und der Skytrain noch nicht vollendet ist.
Waere nicht das erste Geisterbauwerk in Bangkok!

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Skytrain zum Suvarnabhumi Airport.

Beitrag von expat » Mi 17. Dez 2008, 13:37

OttoNongkhai hat geschrieben: Weiss jemand,wann das Ding voraussichtlich fertig ist und wieviel der Spass,also eine Fahrt kostet?
Hier kann man schon mal Informationen einholen.
Wie ich da sehe, müsste das irgendwann zwischen 2010 und 2012 fertig sein. Was es kostet? Warten wir es ab.
Könnte sein, das man vernünftiger Weise die südliche Streckenführung aufgegeben hat, denn der Plan aus dem
obigen Projekt sieht so aus:
Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: Skytrain zum Suvarnabhumi Airport.

Beitrag von Somprit » Fr 27. Aug 2010, 18:01

... update zum Airport Link ... er rollt :good:

Suvarnabhumi Airport Link rollt …
In Bangkok wird der Zug auf zwei Strecken, der City Line und dem Airport Express, Passagiere direkt zum Internationalen Suvarnabhumi Airport bringen.
Die City Line verläuft über 28,5 Kilometer und hält an sechs Zwischenstationen. Endhalt ist nach rund 28 Minuten am Bahnhof Phaya Thai in der Innenstadt Bangkoks.
Nonstop ist hingegen der Airport Express auf 25,7 Kilometern unterwegs, der Fahrgäste bequem in knapp 15 Minuten vom Bahnhof Makkasan zum internationalen Drehkreuz von Bangkok bringt.
Die Expresstickets werden rund 150 (100?) Baht pro Person (rund vier Euro) kosten und die Preise für die City Line liegen zwischen 30 bis 50 Baht pro Person (0,73 – 1,22 Euro). Im Oktober soll außerdem in der Makkasan-Station ein Check-In-Service in Betrieb genommen werden.
Ergänzendes: http://de.wikipedia.org/wiki/Suvarnabhumi_Airport_Link

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Skytrain zum Suvarnabhumi Airport.

Beitrag von expat » Fr 27. Aug 2010, 19:56

Ob Pattaya auch mal angebunden wird?
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: Skytrain zum Suvarnabhumi Airport.

Beitrag von Somprit » So 29. Aug 2010, 20:33

... nun ich war mal kurz "wildern", :pst: habe diesen sehr ausführlichen/vorzüglichen "Bildbericht" eines tom_bkk unter: http://forum.thailandtip.de/index.php?topic=324.165 gefunden .... Dank an IHN von dieser Stelle :good:

... nur verwirrt mich unser "Ex-Freund" :konfus: Henk mit seiner langen Rede und kurzem Sinn ... packt in dieses "Liebesparade-Desaster" aus dem fernen Angela-Land mit dem Verkehrs-Desaster in BKK, zwischen Sky-Train/Airport-Link und U-Bahn in einen Topf ... :denk: ... tja, die Wege des Herrn... sorry, diese verwirrende "Fledermausflügeln", wie Du, Henk, sie sieht, sind schon verwirrend ....

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Skytrain zum Suvarnabhumi Airport.

Beitrag von expat » So 29. Aug 2010, 20:39

Ich muss sagen, ich verstehe ihn schon lange nicht mehr. Er hatte alle meine Sympathien und jegliche Unterstützung, was nicht immer einfach war, und dann bricht er ohne jegliche Vorwarnung oder Mitteilung jeglichen Verkehr ab und spielt Toter Mann. Für sowas habe ich absolut keine Verständnis.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: Skytrain zum Suvarnabhumi Airport.

Beitrag von Somprit » So 29. Aug 2010, 20:48

... vielleicht verfiel er in ein Wach-Koma .... :pst: und zuckt nun langsam ... :denk: ... nachdem er wieder im "Lande-des-unberechenbaren-Lächelns" aufgeschlagen ist ... :friede:

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Skytrain zum Suvarnabhumi Airport.

Beitrag von expat » Sa 4. Sep 2010, 19:29

Schon recht.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: Skytrain zum Suvarnabhumi Airport.

Beitrag von Somprit » Sa 4. Sep 2010, 20:25

... was ... :denk: , dass der "Kopfsalat mit seinen wachkomatischen Grüße" sich nicht verstanden fühlt .... gleichwohl eines hellwach gewordenen Somprit, der feststellte, dass ein Beitrag kommentarlos gelöscht wurde ... :pst:

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Skytrain zum Suvarnabhumi Airport.

Beitrag von expat » So 5. Sep 2010, 23:53

Kommerntarloses Löschen ist das Hobby von Möchtegern-Administratoren. Bewusst habe ich solches nicht getan. Ich gestehe aber schamvoll, dass ich mich neulich mal gezwungen sah, ein Backup des Forums zurückzuspielen, weil ich mit dem Updaten der Galeriesoftware Schwierigkeiten hatte. Allerdings war mir da nicht bewusst, dass mittlerweile eine so wichtige Person wie du einen neuen Beitragins ins Forum gesetzt hat. Ich hoffe, du konntst mir folgen und glauben. Es entspricht alles den Tatsachen.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten