Schwule und Lesben werden tätlich angegriffen

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Schwule und Lesben werden tätlich angegriffen

Beitrag von expat » Mi 25. Feb 2009, 14:22

Der unverbindliche Umgang mit Thais, denen wir begegnen, wenn wir einkaufen oder ihre Dienste nutzen, gefällt mir eigentlich ganz gut. Engere Bekannte habe ich aber bisher auch nur zwei gehabt. Die waren beide schwul. Einer von ihnen lebt noch, das ist der Udom aus ChiangMai. Wir kennen und schätzen uns nun seit 18 Jahren. Der liebe Pong ist leider vor 3 Jahren an der typischen Krankheit gestorben. Hier ein Film, als wir seine Familie bei Lampang zu Songkran besucht haben:

http://expat.pytalhost.com/magic_viewto ... f=59&t=461
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten