Die Wahrheit

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Die Wahrheit

Beitrag von expat » Do 15. Apr 2010, 10:40

Wahrheit in Thailand ist dasjenige, das von der durch das Mitlitär gestützen Polizei erlaubt ist. Wir haben daher nun zwei Thailand-Abteilungen, eine öffentliche erlaubte und eine nur für angemeldete Besucher, wo zwar auch nichts Unmoralisches oder Verlogenes steht, aber immerhin doch Inhalte enthalten könnte, die für Thaiseelen verwerflich sein könnten.
Es ist nämlich nunmher strafbar Videos zu verlinken, die der Polizei oder dem Milität nicht passen. Und dass alle Menschne sterblich sind, ist auch eine Tatsache die in Thailand keine Gültigkeit haben darf. Verstehen muss man Thailand nicht, aber es gibt Grenzen des Nichtverstehenwollens.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: Die Wahrheit

Beitrag von Somprit » Do 15. Apr 2010, 13:59

... Wahrheit :denk: , an welche "Wahrheit" denkst Du, die thailändische ideologische, gemäß der Farbenlehre :think: oder an die wahre Wahrheit ?

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit

Beitrag von expat » Do 15. Apr 2010, 14:35

Somprit hat geschrieben:... Wahrheit :denk: , an welche "Wahrheit" denkst Du, die thailändische ideologische, gemäß der Farbenlehre :think: oder an die wahre Wahrheit ?
Wahrheit ist die Summe alller Wahrheiten. Wenn man Teile davon unterdrückt, dann lügt man.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: Die Wahrheit

Beitrag von Somprit » Do 15. Apr 2010, 20:59

.... oder besser noch, man(n) sollte nicht alles sagen was man(n) weiß, aber alles was man sagt sollte wahr sein :jau:

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit

Beitrag von expat » Do 15. Apr 2010, 21:15

Somprit hat geschrieben:.... oder besser noch, man(n) sollte nicht alles sagen was man(n) weiß, aber alles was man sagt sollte wahr sein :jau:
In diesem Forum müssen wir jetzt aufpassen, wo wir etwas über Thailand schreiben, denn jeder ist bedroht durch die Unfähigkeit mancher Kreise, die Wahrheit anderer zu erstagen.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: Die Wahrheit

Beitrag von Somprit » Do 15. Apr 2010, 21:18

... ja, es gleicht alles einem Drahtseilakt über einem tiefen Abgrund :pst:

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit

Beitrag von expat » Do 15. Apr 2010, 21:23

Somprit hat geschrieben:... ja, es gleicht alles einem Drahtseilakt über einem tiefen Abgrund :pst:
Hier in diesem Bereich, dem für Gäste offenen, werden wir uns an die eng gesetzten Grenzen einer ängstlichen Verwaltung halten müssen, während es da noch eine den Mitgliedern vorbehaltene Thailandabteilung gibt, wo wir mehr riskieren können.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit

Beitrag von expat » Sa 17. Apr 2010, 08:41

Man sollte es kaum glauben:
Da wird unter den Augen der Welt mit hunderten Kameras ein staatlicher Gewaltakt gefilmt,
und dann kann nicht herausgefunden werden, wer der Aggressor ist.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: Die Wahrheit

Beitrag von Somprit » Sa 17. Apr 2010, 10:49

... deswegen sollte man(n) die "wa(h)re Wahrheit" möglichst in den eigenen Räumen lassen... :smoke: ... wenn sich der Wind dreht, kann man(n) Türen & Fenster weit öffnen.... ansonsten könnte es passieren, dass man(n) sich hinter versperrten Türen & Fenstern nach einem Sonnenstrahl sehnt .... :cry:

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit

Beitrag von expat » Di 20. Apr 2010, 10:46

Die Rothemden hätten eigentlich besser als jeder Farang wissen müssen, dass man sich in Thailand nicht so direkt für die Wahrheit interessiert. Zudem begehen sie den Fehler, dass sie Konflikte nicht nur wahrnehmen, sondern auch benennen. Damit setzten sie sich schon mal ins Unrecht. Außerdem haben arme Menschen in Thailand selten Recht. Diese Gunst steht ihnen nur Farangs gegenüber zu.
Was aber auch ein Stück Wahrheit ist, das ist die verpasste Chance des Thaksin, selber für demokratischere Zustände zu sorgen, als er dran war. Die Gier war stärker, den Posten zu nutzen, wie er vielleicht dachte, zu missbrauchen aber, wie dann später seine Gegner dachten. Wenn jemand in Thailand Recht hat, dann ja immer derjenige, der gerade die Macht hat, meistens dann auch mithilfe des Militärs.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten