Gott

Antworten
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Gott

Beitrag von expat » Do 12. Apr 2012, 09:51

Dieses ist ein prosaisches Gedicht, so wie Günter Grass ein prosaisches Gedicht über den Staat Israel verfasste,
der fortwährend und penetrant den Frieden im Nahen Osten verhindert:

Das Blödeste, das Gott getan hat, war,
dass er den menschlichen Geist so einstellte,
dass Millionen an ihn glauben, obwohl es
annähernd verrückt ist, an so einen zu glauben.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
thaifan
Beiträge: 6
Registriert: Di 23. Jun 2015, 21:16

Re: Gott

Beitrag von thaifan » Di 30. Jun 2015, 21:52

Eigentlich ganz gut gesagt...
"Ist Ihnen schon aufgefallen, dass es überallhin verbilligte Flüge gibt, nur nicht zu dem eigenen Reiseziel?"
(Unbekannt)

Antworten