H.H. Privat III Teil

Was anderswo geschrieben wird
Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. » So 4. Mär 2012, 04:07

Liebe Leute.

Danke für die vielen PN und E- Mail `s. Leider werde ich meinen privaten E Mail Verteiler in Betreff der Deppen Klagen nicht mit Personen erweitern, die ich nicht schon länger persönlich kenne. Meine Anwälte haben mich auch angehalten, mit Äußerungen zurückzuhalten, da die Munition, für Verhandlungen gebraucht wird.

Ich warte noch auf die letzte Zusage der RS Versicherung, dann geht es in 4 – 6 Wochen voll zur Sache!
Nun gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder es geht schnell, oder es geht eine Instanz weiter.

Danach geht es natürlich weiter. Auf Grund eines pos. Urteils gibt es erneute Strafanzeigen, die dann nicht mehr auf Grund eines Urteils wegen nicht öffentlichem Interesse eingestellt werden kann. Ich berufe mich auf das Urteil!

Zum Schluss kommen noch gesalzene Schadensersatzklagen für jedermann auf die Beklagten zu, die in Vorbereitung ist!

So werden die mich noch lange ertragen müssen!

Genug für heute...
Gruß H.H.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. » Fr 30. Mär 2012, 10:46

Kurz und Bündig….

Sehe den Nikolaus (Hualan) öfters auf seiner Arbeit.

Wünsche dem Paul gute Besserung, dass er sich auf der Intensivstation schnell erholt, und die Sprache wiederfindet.

Habe altes Foto gefunden, als wir in Hua Hin ein Bierchen zusammen mit j.p.valance getrunken hatten.

Tochter und Schwiegersohn haben seit der Veröffentlichung u.a. des privaten Bildes (aus dem Bad kommend) seit dem lebenslanges Hausverbot. Aus Rache deswegen hatte Bianca eine Geschichte mit dem Kopf an die Wand schlagen erfunden. So wurde das dem Johann erzählt, gegen den die Klage dem LG mittlerweile eingereicht wurde. (Ebenso auch andere).

In drei Wochen endlich mal wieder eine Verhandlung gegen den Überläufer.
(So hat jeder sein Hobby).
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. » Fr 30. Mär 2012, 12:33

...über den Pausenclown aus dem BBG und Fiffi (Fiffikus kommt von Pfeife), berichte ich in Kürze mehr. :wink:
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. » Di 7. Aug 2012, 17:41

Waldi`s Gerichtstermin steht unmittelbar beim OLG Düsseldorf bevor.

Sein ganzes Leugnen ist nun in der Schwebe. Ein vom Gericht beauftragter Sachverständiger hat dem Gericht sein Gutachten vorgelegt.

Nur Schade für Ihn, dass nun der Beweis einer Zeugen Falschaussge aktenkundig ist.

Das wird außer diesem Strafbestand auch eine erneute Zeugenladung in einem erneuten Prozess geben, wo er noch einmal gegen seinen Einbrocker (Überläufer) befragt wird. Ob er den dann noch weiter decken wird, ist bestimmt fraglich.

Auch gegen den Schweizer, der sich nun als Ernährungsberater ausgibt, wird Waldi in einem ganz neuen Prozess noch als Zeuge benannt werden. (Das gibt wenigstens Zeugengeld). :rose:

Zuletzt hoffe ich noch, dass die Angelegenheit von Joheit bald voran geht. Hier warte ich täglich auf Post.

Einzelheiten an Freunde über meinem E Mail Verteiler.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von expat » Di 7. Aug 2012, 18:26

Viel Glück, Horst!!!
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. » Mi 8. Aug 2012, 20:04

Zur Zeit ist mein Laptop in der Kur. Die neue Festplatte lässt noch mindestens zwei Wochen auf sich warten. Auch, wenn ich alles gespeichert habe, kann ich hier von der Computerecke (Internetladen) nicht große Töne spucken.

Die heutige OLG Gerichtsverhandlung gegen Waldi ist beendet. Der Senat ist zu dem Entschluss gekommen, endlich die Angelegenheit mit einem Urteil abzuschließen. (Einen Vergleich hatte ich abgelehnt).

Am 29.8.12 wird das Urteil verkündet! :good:

Bis dahin....

L G Horst
(Hauptsache gewonnen)!
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. » Mi 8. Aug 2012, 20:14

Das Urteil kann ab dem 30.8,12 eingesehen werden unter:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6306524 Passw.: (????? ...
nur vorerst in menem Freunde (Verteiler)


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Waldi ist zur Zeit aus der Forenszene untergetaucht. Das liegt mit Sicherheit an seinem Selbsttor, aus dem Deppen Forum.

Früher war er aufgeschlossen und für Scherze jeglicher Art zu haben. Dann wurde er überheblich, und Link.
Jetzt hat er sein Fett abbekommen, zu Recht!

Ob er jemals wieder unter „Waldi“ schreibt, bleibt ab zu warten.
Viele Freunde haben sich von Ihm abgewandt, und haben nur noch ein müdes Lächeln für Ihn übrig.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. » Mi 29. Aug 2012, 20:32

Nach einer Aussprache habe ich gegen den Überläufer meine Klage vor dem OLG zurückgezogen!
Im Gegenzug habe in nun (leider) so viel Gegenwind in der Hand um nun meine Klage gegen SSohn zu starten. (Wäre im nächsten Jahr verjährt! (Drei mal darf man raten, wen ich hierzu als Zeuge benenne). :wink:

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Nach dem Versäumnisurteil gegen "Exote" wurde
heute gegen Waldi nun ein Urteil gefällt:

:rose:


„Waldi“ wiederfuhr eine Retourkutsche

Es ist ein offenes Geheimnis, das für viele möchte gern Journalisten und Foren-Admins das Internet zu einer vogelfreien Plattform geworden ist, wo man in einer angeblich anonymen Zone nach Belieben ungestraft über andere Personen herziehen kann.

Den Rucksack voller Vorurteile fallen dann Forenschreiber auf der Suche nach schrillen „Ferkelgeschichten“ nicht selten rücksichtslos über seine Opfer her, ohne die Absicht, ausgewogen zu recherchieren.

Auch ohne den geringsten Gedanken daran, welchen Schaden sie damit dem vermeidlichen Opfer zufügen können.

Auf eben dieser Art und Weise hatte unser Forenschreiber und Admin des damaligen Forendeppen.com „WALDI“ alias Ewald T. aus Klagenfurt, der auch ein Buch mit einer Thailand Geschichte herausgebracht hatte, sehr hoch gepokert.

In einem groß angelegten Forenartikel über Kinderpornographie und der Produktion von Kinderpornos wurde Monatelang über einen bekannten Member hergezogen, der mit dieser Sache allerdings nicht das Geringste zu tun hatte.

Laut Urteil vom xxxxxx dieses Jahres wurde nun vom Oberlandesgericht Düsseldorf dieser Verfasser, Member und Admin, zu einer gesamt Schmerzensgeldstrafe von XXXXXXX€ verurteilt.

Es soll allerdings nicht unerwähnt bleiben, das es sorgfältig recherchierende Journalisten tatsächlich schon gelungen ist, durch Ihre Berichte (Teilweise mit versteckter Kamera), echte Sexual Straftäter in Pattaya, Berlin, Hamburg, Frankfurt oder Wanne Eickel ihres Verbrechens zu überführen.

:jau:

Diese Zeilen dürfen von jedermann in allen möglichen Foren mit meiner Erlaubnis verlinkt und veröffentlicht werden! :good:

Das Urteil kann eingesehen werden unter:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6306524 Passw.: Freunde können das Passwort erfahren unter Pers. Anfrage direkt bei:

Ho-He@t-online.de
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. » Do 30. Aug 2012, 16:04

Ein Mildes Urteil. Allerdings sind 4000€ für jemanden, der bei einer Zeitung beschäftigt ist, schon viel Geld.
Weitere Urteile werden folgen.
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Benutzeravatar
H.H.
Beiträge: 369
Registriert: So 26. Aug 2007, 08:04
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: H.H. Privat III Teil

Beitrag von H.H. » Sa 1. Mär 2014, 18:35

Wir sind nun beim Abschluss der Deppen! :rose:

Waldi wurde verurteilt und hat gezahlt!

Johann, (bei dem sowiso nichts zu holen ist) hat mit der Einrede seiner Verjährung Erfolg gehabt. Zum Glück sind Anwälte gegen Verfahrensfehler versichert. War aber sehr lustig zu erfahren, das er angeblich selbst gar nicht gepostet hatte. Da soll sich jemand Anderes für Ihn ausgegeben haben. Dabei hatte er selbst noch eine private Email von mir an Ihn selbst eingestellt. :Lach:

Exote kommt nicht davon weg, (trotz seiner Zustellung an seinem Arbeitsplatz). den Gerichtsvollzieher abzuwimmeln.
Das Versäumnisurteil vom LG Duisburg wurde am 11.2.14 in der Schweiz vom Bundesgericht bestätigt, und als Vollstreckbar erklärt.
(Das Urteil kann per E Mail für Zugangsdaten angefragt werden).

Ich kann nur hoffen, dass sich so einige vorher überlegen, jemanden in einem Thailand bezogenen Forum bloßstellen zu wollen, und dieses als Lehre im Hinterkopf behalten. :pst:
Lieber ein Winter in Thailand als ein Sommer in Germany.

Antworten