Ab in den Norden von Thailand!

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 287
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Ab in den Norden von Thailand!

Beitrag von OttoNongkhai » Do 11. Dez 2008, 17:08

Ich schreibe meine Berichte aus dem Stegreif,ohne viel Lektur und Ueberarbeitung.
Wer Rechtschreibefehler findet darf sie natuerlich behalten,denn es gibt keinen Finderlohn.

Anfang!
Bin ein Fan von Sonnenuntergaengen,an Erinnerung an einen verstorbenen Freund und Forenkollege,Berthold alias khon jöhraman der auch Sonnenuntergaenge liebte.
Bild

Bild

Bild
Hier am Meer geht die Reise los,wir sind mal wieder auf Visa-rund-trip und fahren in den Norden von Thailand.

Zuerst mit Marktzug Pattaya-Bangkok,
dann mit Schlafwagenexpress Bangkok-Chiang Mai
(haetten auch in Lampang einen Busanschluss bekommen koennen)
Dann erholsamer Fussmarsch zum Busbahnhof und
ab Chiang Mai nach Chiang Rai in 200 Minuten ueber die Berge in einem Eisschrankbus.

Vom zentral gelegenen Busbahnhof in Chiang Rai faehrt alle Stunden ein roter Klapperbus,natuerlich ohne AirCon,zu unserem Endpunkt der Fahrt,nach Chiang Khong,dem Tor nach Indo-China.
Bild
Viele Farangs mit Rucksaecken und/oder Fahrraeder verlassen hier Thailand und wagen einen Trip in die Vergangenheit,denn Laos ist so,wie Thailand mal vor 20 Jahren war.

Auf der anderen Mekhongseite liegt der kleine,laotische Ort Huay Sai.
Visa on Arrivel an der Grenze fuer 30 USD,Passfoto nicht vergessen.
In Laos zahlt man mit Kieb,Bath und USD sind aber mehr gefragt

Von Huay Sai kann man die staubige Strasse,oder ein Expressboot nach Luang Prabang ,eine Stadt mit Weltkultuererbe (was auch immer das bedeuten soll) nehmen.

(ueber Laos schreibe ich mal in einem neuen Thread mehr!)

Wer in dem verschlafenen Ort Chiang Khong uebernachten will,es stehen Guest Haeuser fuer 100-600 Bath bereit.Im Dezember ist es hier schon sehr kalt,Jacke nicht vergessen.

Fortsetzung Folgt!

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ab in den Norden von Thailand!

Beitrag von expat » Do 11. Dez 2008, 18:02

Über Silvester werde ich im Norden sein.

Was die Sonnenuntergänge anbelangt: da hätte ich für dich noch eine paar, die auch der Berthold Joeraman mochte. Mal völlig wasserfrei.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 287
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: Ab in den Norden von Thailand!

Beitrag von OttoNongkhai » Fr 12. Dez 2008, 09:18

Meinst du dass hier?
Das gewählte Album bzw. die gewählte Datei existiert nicht!
Uebrigends ich fand die kleinen Bilder im Posting ganz gut,bei meinem Moden ist sonst die Ladezeit immer so lange und bei einigen Membern,die auch eine Steinzeitnetverbindung haben vermutlich auch.
Wer wirklich Interesse an den Bildern hat kann sie in der Gallerie dann in gross bewundern.
Nur ein Vorschlag! :rose:

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ab in den Norden von Thailand!

Beitrag von expat » Fr 12. Dez 2008, 09:36

OttoNongkhai hat geschrieben:Meinst du dass hier?
Das gewählte Album bzw. die gewählte Datei existiert nicht!
Das habe ich korrigiert.
OttoNongkhai hat geschrieben:Uebrigends ich fand die kleinen Bilder im Posting ganz gut,bei meinem Moden ist sonst die Ladezeit immer so lange und bei einigen Membern,die auch eine Steinzeitnetverbindung haben vermutlich auch.
Wer wirklich Interesse an den Bildern hat kann sie in der Gallerie dann in gross bewundern.
Nur ein Vorschlag! :rose:
Da gibt es auch noch den Weg, die kleinen Bilder mit den großen zu verknüpfen, so dass sie sichtbar werden, wenn man sie anklickt.
Ich mach das mal im ersten Beitrag. Vielleicht gefällt es dir. Dann kannst du es kopieren.

Der Link zur Galerie sähe so aus.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 287
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: Ab in den Norden von Thailand!

Beitrag von OttoNongkhai » Fr 12. Dez 2008, 11:55

Ja,Peter,das ist eine gute Idee,jetzt laed sich die Seite bei mir schneller!

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 287
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: Ab in den Norden von Thailand!

Beitrag von OttoNongkhai » Fr 12. Dez 2008, 12:01

Schoener Sonnenuntergang,Peter!!!
Sind die Bilder die wir reinstellen eigentlich urheberrechtlich geschuetzt und wuerde es Sinn machen einen Copieschutz einzuarbeiten?
Habe das mal in einem anderen Forum gesehen,da konnte man die Bilder nicht Kopieren.

So,bin unterwegs in Richtung Bangkok,mal nachschauen ob der Flughafen noch offen ist :noe: .
Die Fortsetzung Nordthailand wird noch etwas auf sich warten lassen,aber da ist ja dann auch hoffentlich die Spannung groesser,oder :denk:

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ab in den Norden von Thailand!

Beitrag von expat » Fr 12. Dez 2008, 12:37

OttoNongkhai hat geschrieben: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie natuerlich behalten, ........
Scheint wohl dein "Totengedenkthread" zu sein. Dieser Spruch erinnert mich ganz unangenehm an einen überempfindlichen Forendiktator. :yahoo:
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 287
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: Ab in den Norden von Thailand!

Beitrag von OttoNongkhai » Sa 13. Dez 2008, 16:51

Richtig,Peter,auch die Toten leben weiter,oder werden in Thailand widergeboren!
In meinen Threads bin ich nach allen Seiten offen,auch wenn wir mal vom Threadthema abweichen.

Bin gerade in Bangkok,heil am neuen Flughafen vorbeigeschossen.

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 287
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: Ab in den Norden von Thailand!

Beitrag von OttoNongkhai » Sa 13. Dez 2008, 16:56

Fortsetzung!
Die Thais im Norden von Thailand kommen mir hoeflicher und freundlicher vor,als wie die viele Thais im Isaan und Zentralthailand.

Nah Djauh ist hier die Hoeflichkeitsanrede.

Das Essen schmeckt viele natuerliche,landwirtschaftliche Produkte ohne viel Chemie und Farmhaltung.

Der Norden zeichnet sich durch eine teils wunderschoene Natur aus,teils durch ein kuehleres Klima,besonders nachts.

Nachdem wir wieder 30 Tage im Pass haben,in Zukunft gibt es am Landborder nur noch 15 Tage,geht es mit Klapperbus ueber Chiang Rai nach Mae Sai.

Unser Stuetzpunkt ist jetzt der kleine Grenzort Mae Sai.


Blick auf Burma
Bild

vom Tempelberg Blick auf Mae Sai

Bild


Bild

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Ab in den Norden von Thailand!

Beitrag von expat » Sa 13. Dez 2008, 16:57

So, Otto, nun habe ich dir das wieder zum Anklicken eingerichtet. Der Vorgang ist relativ einfach. Du markierst die Adresse von dem Bild und kopierst in den Arbeitsspeicher. Dann markierst du den gesamten Eintrag für das Bild und klickst oben auf "url". Im ersten [url] fügst du am Ende ein "=" ein und kopierst direkt daran die Adresse vom Bild aus dem Arbeitsspeicher. Das ist nun der Hinweis, welches Bild beim Anklicken geöffnet werden soll. Also entferne nur da den Eintrag "thumb_" . Das war's auch schon.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten