Re: ChiangMai

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: ChiangMai

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 17:11

Conny hat geschrieben, ich solle mehr Werbung für die Galerie machen.
Also hier sind schon mal voraus 221 Fotos aus ChiangMai
und hier dieselben in Stereo-Version.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Wat Chiang Man

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 18:32

Ich konzentrierte mich dann erstmal auf die bedeutenden Tempel. Da ist zunächst mal der älteste von allen, das Wat Chiang Man. Ich wohnte nur ein paar Meter weit weg und habe hin und wieder mal reingeschaut.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Wat Phra Singh

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 18:44

Der nächstbedeutende Tempel in ChiangMai ist das Wat Phra Singh. Am Neujahrstag trafen sich beinahe alle Chiangmaier bei schönem Wetter dort, um auf dem Markt einzukaufen und gleichzeitig Buddha zu gedenken.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Wat Chedi Luang

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 18:52

Ein Baumgeist im 15. Jahrhundert bewirkte, dass man eine Pagode 90 Meter hoch baute, die auch noch von einer Entfernung von 4 km zu sehen sein sollte. Sie war 1454 fertig, fiel allerdings 1545 durch ein Erdbeben wieder zusammen, bis auf dieses hier:
Bild

Bild

Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Wat Tung Ju

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 19:02

Dann war da noch das Wat Tung Yu, das ich auch noch namentlich festgehalten habe, weil es seinen Namen so nett kundtat:
Bild
Es ist genau so bedeutend oder auch nicht, wie zig andere Wats, die ich auf meinen Streifzügen abgelichtet habe, ohne ihre Namen zu erkunden.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: ChiangMai

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 19:20

Wenn man jetzt nur Tempel zeigt, dann bekommt derjenige, der noch nie in Thailand war, natürlich einen falschen Eindruck von den Städten dort. Ich schließe daher mal einen mehr oder weniger chronologischen Rundgang an, bei dem ich einige Ansichten mit einschließe, die man so in beinahe jeder thailändischen Stadt zu sehen bekommen kann:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: ChiangMai

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 19:33

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild





Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: ChiangMai

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 19:41

Bild

Im Wesentlichen habe ich mich aber doch von Stilvollem reizen lassen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Burma

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 19:47

Ein burmesischer Tempel war der einfachste, den ich fand. Traurig, wenn man bedenkt, dass an den uralten Tempeln in ChiangMai viele Burmesen ihr kunsthandwerkliches Können eingesetzt und die thailändische Kunst stark beeinflusst haben.

Bild

Bild

Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: ChiangMai

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 19:50

Kein ganz gut gelungener Schuss. Diese Frau sehe ich an genau der Stelle seit 18 Jahren ihre Lose verkaufen:
Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten