Re: ChiangMai

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: ChiangMai

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 20:27

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Am Sonntag in der "Walkingstreet".

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 20:36

Sonntags wird die Ratchadamnoenroad zur Walkingstreet.
Also noch ein zusätzlicher Markt in ChiangMai.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Diese Einfrauveranstaltung war recht anmutig. Die Puppenspielerin sang die Geschichte dazu und hat damit Groß und Klein gefesselt.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: ChiangMai

Beitrag von expat » Di 6. Jan 2009, 20:41

Alle Bilder sind in Hinblick auf ihre 3D-Tauglichkeit fotografiert. Wer sich das schielend mal stereoskopisch anschauen will, der sei hier auf die Galerie verwiesen. Weitere Hinweise zur Stereoskopie gibt es hier.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

conny
Beiträge: 161
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 03:25

Re: ChiangMai

Beitrag von conny » Mi 7. Jan 2009, 01:10

Schöner Fotorundgang.

Hat mir sehr gut gefallen :good: Vielen Dank auch für die viele Arbeit, die du dir damit gemacht hast.

Ja - das erste Foto mit dem überklebten Namen spricht in dem Fall für sich.
Was für ein Troll :Kasper:
Das Motto für Thailand : Ohne Moos nix los !

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 287
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: ChiangMai

Beitrag von OttoNongkhai » Mi 7. Jan 2009, 11:42

Wirklich schoene Aufnahmen,Peter.
Habe vieles wiedererkannt.

Nah,dann kann ich mir ja in Zukunft das Hochladen von Bildern hier sparen. :funfun:

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: ChiangMai

Beitrag von expat » Mi 7. Jan 2009, 20:35

HPollmeier hat geschrieben:
OttoNongkhai hat geschrieben:
Nah, dann kann ich mir ja in Zukunft das Hochladen von Bildern hier sparen. :funfun:
Nee, Otto, find' ich nicht so gut: Kaum einen Schuss und sofort wieder Entzug!

Gruss
Heinz
Er wollte sicher nur mal so ein Ding anklicken: :funfun:
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 287
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: ChiangMai

Beitrag von OttoNongkhai » Do 8. Jan 2009, 11:23

Bin eben auch nur eine Mimose!
Peter wird so viel gelobt,wegen den schoenen Bildern und der vielen Arbeit,bei meinen Thread kraeht kein Hahn! :Lach:

Wisst iht was das Net in Laos pro Stunde kostet,ca 30 Bath bei ganz mieser Quallitaet und oft spielt der Comp auch noch verrueckt.
Ab und zu ein paar Streicheleinheiten dafuer waern schon im Preis drin,oder :babbel:

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: ChiangMai

Beitrag von expat » Do 8. Jan 2009, 11:50

OttoNongkhai hat geschrieben:Bin eben auch nur eine Mimose!
Peter wird so viel gelobt,wegen den schoenen Bildern und der vielen Arbeit,bei meinen Thread kraeht kein Hahn! :Lach:

Wisst iht was das Net in Laos pro Stunde kostet,ca 30 Bath bei ganz mieser Quallitaet und oft spielt der Comp auch noch verrueckt.
Ab und zu ein paar Streicheleinheiten dafuer waern schon im Preis drin,oder :babbel:
Lieber Otto,
Ich habe gelernt im Studium, und ich kann das auch mehr oder weniger bestätigen aus meiner Erfahrung, dass die beste Bestätigung für sein Tun noch immer die ist, bei der man durch sie selbst am meisten belohnt wird. Das nennt sich intrinsische Motivation. Extrinsisch nennt sich die Motivation, die man durch Lob oder Tadel herstellt. Für mich als Betreiber des Forums besteht die Motivation darin, dass es mir Spaß macht zu sammeln und zu ordnen und das dann ansprechbar zur Verfügung zu haben. Natürlich freue ich mich, wenn andere das nutzen, und ich freue mich also auch über dich und deine Beiträge. Es macht mir das sogar so viel Spaß, dass ich auf meinen jährlichen Reisen nach Europa beinahe täglich meistens mehr als da Doppelte des Betrages deiner laotischen Internetcafés ausgebe, um die Übersicht zu behalten. Lob sowie auch Tadel - so sehr sie oder auch nicht geeignet scheinen, Verhalten in bestimmte Richtungen zu lenken - bleiben doch immer Instrumente der Manipulation, wo die eigene Motivation nicht ausreicht, um etwas mit Lust zu tun. Bei dir nehme ich eigentlich an, dass du mit Lust reist und auch fotografierst und berichtest. Bedenke, dass die Mehrzahl der Forenbesucher sich nur dann melden, wenn sie was zu meckern haben. So ist Schweigen schon eine gewisse Zustimmung.
Und dann solltest du vielleicht doch mal die Präsentation deiner Bilder überdenken. Man will das Bild gleich sehen und nicht erst klicken müssen. 800 Pixel breit darf das Bild sein. Dann dauert es halt etwas länger bei dir, bis sich die Bilder aufgebaut haben, aber wie du ja siehst willst du ja auch den Anklang bei denen, die eine schnellere Verbindung haben.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 287
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: ChiangMai

Beitrag von OttoNongkhai » Fr 9. Jan 2009, 10:37

Mancher braucht aber schon ab und zu aktive Motivation,besonders an so kalten Wolkentagen wie heute in Laos.
OK,dann verziehe ich mich eben mit meiner Partnerin unter die Decken,kommt also kein Posting. :funfun:

Ich schaetze ein ruhiges Forum wie dieses hier schon,kommt eben wenig Kritik und Staenkerrei,aber in einem belebten Forum,wie Nittaya,da kommen auch Gegenfragen und Ergaenzungen und die beleben einen Thread.

Keine Angst,bald wird es wieder waermer,dann taue ich auf und es kommen auch wieder mehr Threads von mir. :wink:

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 287
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: ChiangMai

Beitrag von OttoNongkhai » Sa 10. Jan 2009, 12:25

Man will das Bild gleich sehen und nicht erst klicken müssen
Ich bleibe bei meinen kleinen Bildern!!!!!
Wer Bilder ins Forum stellt hat so einige Arbeit und Zeitaufwand.
Wenn der "faule" Leser noch nicht mal die Musse hat kurz zu klicken,wenn er einen schnellen Anschluss besitzt,dann kann er auch gleich das Lesen lassen.

Gruss

Otto

PS.Mir geht es nicht um Lob und Schoenrederrei,aber an fachlichen Zwischenfragen zu meinem Thread's kann ich erkennen,ob der Fragende ueberhaupt gelesen und nicht einfach weitergeklickt hat.

Antworten