Pattaya ohne Balkon

Styx
Beiträge: 305
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:08

Re: Pattaya ohne Balkon

Beitrag von Styx » So 27. Feb 2011, 22:50

Hotjob hat geschrieben:Ich meinte ja auch den Franzosen der, wie Du so schön beschrieben hast, dein Steak mit dem Hammer bearbeitet hat. Konnte nicht ahnen das Du gleich von 2 verschiedenen Restaurants geschrieben hast..
"No comment"!
Nur Fassungslos, Sprachlos - aber ich hab's geahnt, dass (als Antwort auf Neeles statement) sowas dabei rauskommt.
Hotjob hat geschrieben:... Übrigens, eingangs schrieb ich nicht, wie Styx behauptet, Styx hat geschrieben:Du meinst also, daß ein Steak - das hotjob im Bruno's gegessen (und nach "Kobe-Steak" gemundet) hat - nicht 2.000 sondern eher 5.000 Baht (250g) wert sei? , sondern das sich ein Besuch beim Bruno's lohnt und das das Kobe-Steak dort schon was besonderes ist.
Auch hierzu "No comment"!
Mag sich jemand dieses antun und Hotjob zu einem Wissenden machen?
Styx

Hotjob

Re: Pattaya ohne Balkon

Beitrag von Hotjob » So 27. Feb 2011, 23:05

@Styx,
zu Deiner beruhigung, Kartoffelbrei " Berliner Art " davon habe selbst ich noch nie was gehört. Über deine Rückfrage diesbezüglich habe ich mich auch sehr gewundert bzw. amysiert .

Zum Thema " Essen und Trinken " !
Lese ich da etwa Neid aus deinen Worten ? Du weisst doch selber, jeder wie er es vermag. Näher möchte ich darauf nun wirklich nicht eingehen.
Und ob zum Essen etwas passt oder nicht, das war vielleicht im letzten Jahrhundert so.
Rotwein zum roten Fleisch und Weisswein zu weissen Fleisch und Fisch. Schnee von gestern !!
Das alles, solltest selbst Du das noch nicht mitbekommen haben, hat sich seit vielen Jahren grundlegend geändert. Die Parole heisst, jeder nach seinem Gusto ! Hör dich doch einfach mal um .
Ausserdem habe ich nicht geschrieben das ich mir beim Bruno's solch eine Flasche bestellt habe sondern das man sie dort bekommen kann.
Ich persöhnlich, und damit verrate ich Dir was ganz privates von mir, stehe mehr auf Aperitifs. 1 oder 2 cynar-Soda reichen mir völlig über das gesammte Essen.
Hotjob trinkt jetzt einen guten Schluck Green Label.
Auch Dir einen guten Tag , Styx

Styx
Beiträge: 305
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:08

Re: Pattaya ohne Balkon

Beitrag von Styx » So 27. Feb 2011, 23:22

Hotjob,
auf Deine an mich gerichteten posts kann ich einfach nicht böse reagieren.
Sie entwaffnen mich.
Und zuweilen ringen sie mir ein Lächeln ab.
Ich verstehe - daß Deine Welt (der Denke und des Verstehens) Dich behütet.
Das, lieber Hotjob, JA, das macht mich in der Tat etwas neidisch.
Was gäbe ich wenn ich sein könnte wie Du.
Genieße Deinen Whiskey und sei versichert - ich werde mich erinnern wenn es mich wieder überkommen sollte auf einen Deiner posts aufklärend reagieren zu müssen.
Styx

Hotjob

Re: Pattaya ohne Balkon

Beitrag von Hotjob » So 27. Feb 2011, 23:29

Mit dem Green Label habe ich mich zurückgehalten.
Ich bleibe lieber menen Prinzipien treu, keinen Drink vor Sonnenuntergang.

Lass es Dir gutgehen Styx.
Vielleicht sieht man sich ja mal

Schönen abend noch wo immer Du auch bist

Ps. Würde gern deine Vita kennen und wissen wie Du wohl aussiehst. Ich bin eine ehrliche Haut und gebe zu das mich das brennend interessieren würde. Aber wie heisst es so schön, das Leben ist kein Wunschkonzert.

Styx
Beiträge: 305
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 15:08

Re: Pattaya ohne Balkon

Beitrag von Styx » Mo 28. Feb 2011, 00:25

Der Dritte Versuch:
Hotjob,
ich hatte mich schon abgemeldet, kam wegen einer Rückantwort an Dich jedoch wieder zurück und mußten dann zur Kennntis nehmen, dass beim Abspeichern meines posts (aus irgend einem Grund) mein Rechner ausgestiegen war. Geschriebenes war verloren im WWW.
Deshalb hier ein neuer post - mit dem Versuch, ähnlich dem Verlorenen, Dir eine Antwort zukommen zu lassen.
Hotjob hat geschrieben:...Lass es Dir gutgehen Styx.
Danke - und wie ich Dich einschätze wirst Du Deinen eigenen Weg gefunden haben, es Dir Deinem Wunsch entsprechend gleichzutun.
Hotjob hat geschrieben:...Vielleicht sieht man sich ja mal...
Bist Du da so sicher, daß Du das willst? Nun - wir sind immer wieder mal auf ein Wochenende in Pattaya und wie ich vernommen habe willst Du bis Mitte dieses Jahres Deinen Lebensmittelpunkt dorthin verlegt haben.
Hotjob hat geschrieben:...Schönen Abend noch wo immer Du auch bist...
Auch Dir einen schönen Abend und Gruß aus dem Badischen.
Styx

Halt, dies ist ein Nachtrag auf den ich nicht geantwortet hatte.
Hotjob hat geschrieben:...Ps. Würde gern deine Vita kennen und wissen wie Du wohl aussiehst. Ich bin eine ehrliche Haut und gebe zu das mich das brennend interessieren würde. Aber wie heisst es so schön, das Leben ist kein Wunschkonzert.
Nein, ich liebe die Musik und somit kannst Du getrost dem harren was kommt.
Doch Hotjob, vorweg - es erschließt sich mir nun wirklich nicht warum sich Deinerseits ein "brennendes Interesse" an meiner Person entwickelt hat, aber wie bereits angedeutet läßt sich dieses "löschen" (befriedigen).
Ich gebe Dir eine kurze Info zu meiner Person über die "private line" dieses Forums.
Doch verspreche Dir nicht zu viel davon - es wird keine CV oder gar eine Audiobiographie. Einzig ein Abriß meines status quo. Doch soviel sei hier schon ergänzend gesagt: "Auch ich halte mich für eine ehrliche Haut".
Styx

Hotjob

Re: Pattaya ohne Balkon

Beitrag von Hotjob » Mo 28. Feb 2011, 02:04

@ Styx,
ich möchte meinen Lebensmittelpunkt im August dieses Jahres nicht nach Thailand verlegen.
Vielmehr muss ich das. Du weisst doch auch, was tut man nicht alles aus Liebe.

Gruß

Somprit

Re: Pattaya ohne Balkon

Beitrag von Somprit » Di 1. Mär 2011, 09:40

Wie schon Hotjob anmerkte
Ps. Würde gern deine Vita kennen und wissen wie Du wohl aussiehst. Ich bin eine ehrliche Haut und gebe zu das mich das brennend interessieren würde. Aber wie heisst es so schön, das Leben ist kein Wunschkonzert.
und ich ergänze, dass ich ja nicht neugierig bin, aber bei einem Styx mir schon Gedanken um die dahinter stehende Person mache... denn dass ein Styx ausgerechnet auf dieser Nischen-Plattform gelandet ist, :denk: nun ja... das übertrifft mein Denkvermögen ... dabei interessieren mich wahrlich die Preise um solch ein Steak, wann & wo gegessen, nicht im Geringsten ...

Antworten