Eigene "historische" Filme aus Mexico

Antworten
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Eigene "historische" Filme aus Mexico

Beitrag von expat » Fr 18. Mär 2011, 12:55

Volkstanz in Oaxaca. Ich liege schon früh erschöpft von der Busreise im Hotel in Oaxaca, als auf einmal ein ziemlicher Lärm losgeht, der sich aber bei näherem Betrachten als Tanzmusik herausstellt..
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Eigene "historische" Filme aus Mexico

Beitrag von expat » Fr 18. Mär 2011, 13:01

Volkstanz in Merida. Das ist eine nette Stadt auf der Halbinsel Yukatan, wohin ich gleich ohne Unterbrechung weiterflog, als man im Flugzeug einen Film meines Reiseziels (Cancun) zeigte. Jeden Nachmittag oder Abend ist da öffentlich irgendetwas los für die Bürger.

Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Eigene "historische" Filme aus Mexico

Beitrag von expat » Fr 18. Mär 2011, 13:04

In der Oper von Mexico City gab es eine Aufführung von mexikanischen Volkstänzen. Mir war das zu kunstvoll, und ich ging nach der Pause, aber je öfter ich mir den Film ansehe, umso mehr gefällt mir das nun nachher. Der Beginn allerdings mit dem Tanz der Vorfahren als Sonnenanbeter ist doch immer noch gewöhnungbedürftig. Also etwas duchhalten.

Dieser Ausschnit, den ich bei MyVideo untergebracht habe, gefällt mir besonders:
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2681
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Eigene "historische" Filme aus Mexico

Beitrag von expat » Sa 23. Apr 2011, 19:09

Alle Filme umgebettet und neu verlinkt.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten