Anmeldungen

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Anmeldungen

Beitrag von expat » Mi 3. Mär 2010, 14:03

Es melden sich in letzter Zeit und auch vorher schon Menschen im Forum an, die ich nicht kennne und deren E-Mails auf nichts hinweisen, besonders gerne web.de, seit man da unkompliziert Adressen eintragen kann. Die sicherste Methode, ins Forum aufgenommen zu werden, ist die, sich über E-Mail bei mir zu melden und den Wunsch zu äußern. Im Impressum findet sich die Adresse.

Eben hat sich jemand gleich zweimal mit unterschiedlichen Nicks und E-Mail-Adressen von Web.de angemeldet. Allerdings von derselben IP. Ein Nick war Alex. Wenn er's war, hätte ich sogar den Versuch gemacht mit ihm. Aber nur mit einem Nick.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Anmeldungen zur Galerie

Beitrag von expat » Mo 8. Mär 2010, 09:32

Wie ich bereits an anderer Stelle geschrieben habe, nehme ich Anmeldungen für die Galerie nur von Forenmitgliedern an.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Anmeldungen

Beitrag von expat » Mo 8. Mär 2010, 16:23

Neele hat geschrieben: Eventuell hat er ja mit Mücke mittels W-Lan im „german whirlpool“
geplanscht. Dann hätten sie in der Tat die selbe IP. :cheers:
Die sollen da ruhig weiterplatschen.
Und wenn sie es ernst meinen, können sie sich ja hier oder per E-Mail melden.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Anmeldungen

Beitrag von expat » Di 9. Mär 2010, 18:40

Also es war Alex allein. Willkommen im Forum!
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
karo5100
Beiträge: 139
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 02:28

Re: Anmeldungen

Beitrag von karo5100 » Di 9. Mär 2010, 22:44

Seinen Quark hätte er aber dann auch für sich behalten können...
Robert / โรแบร์ต

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Anmeldungen

Beitrag von expat » Di 9. Mär 2010, 22:49

karo5100 hat geschrieben:Seinen Quark hätte er aber dann auch für sich behalten können...
Das zu schreiben, würde ich mal sagen, ist in einem Forum contraproduktiv. Alles im Grunde könnte man für sich behalten, du deine Äußerung nämlich auch. Du kannst an gegebener Stelle sachlich ausführen, was er für sich hätte behalten sollen, aber solche Pauschalaussagen halte ich für ganz simple Anmache.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Alex

Re: Anmeldungen

Beitrag von Alex » Do 11. Mär 2010, 13:50

Hi Alle .. hier hat sich ein Member angemeldet ... Nok Thai ist aber noch nicht freigeschaltet Peter ,
ich habe ihm empfohlen sich an die in Impressum stehende E-Mail zu wenden , nachdem Du Ihn schon aufgefordert
hattest mit der Skype Adresse sich mit Dir ins reine zu setzen !

Habe Dir auch proforma meine Skype heute geschickt .. dann können wir uns ja mal von meiner Seite aus
gerne unterhalten !

Alex

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Anmeldungen

Beitrag von expat » Do 11. Mär 2010, 14:49

Nokthai ist seit einigen Tagen bereits aktiviertes Mitglied. (Seit dem 6.03.2010) Falls er sein Passwort vergessen hat, kann er automatisch ein neues anfordern.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

nokthai

Re: Anmeldungen

Beitrag von nokthai » Do 11. Mär 2010, 15:48

Ja, liebe Leute; jetzt ist nokthai auch drin!

Sage erstmal ein herzliches "Hallo" zu allen Membern hier; ausser zu Einem....!! :Lach: :Lach: :Lach:
Aber der kennt mich ja schon; gelle xxxxxxxxxx !

nokthai

PS: Vorstellung kommt spaeter, wenn es denn wirklich notwendig sein sollte....

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Anmeldungen

Beitrag von expat » Do 11. Mär 2010, 17:42

nokthai hat geschrieben:Ja, liebe Leute; jetzt ist nokthai auch drin!

Sage erstmal ein herzliches "Hallo" zu allen Membern hier; ausser zu Einem....!! :Lach: :Lach: :Lach:
Aber der kennt mich ja schon; gelle xxxxxxxxxx !

nokthai

PS: Vorstellung kommt spaeter, wenn es denn wirklich notwendig sein sollte....
So viel versteht man ja jetzt schon, dass du nicht nur zum harmonischen Austausch erschienen bist.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten