@HP hochgradig vermisst!!!

Antworten
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: @HP hochgradig vermisst!!!

Beitrag von expat » Fr 28. Mai 2010, 17:50

Der HPollmeier ist in den Streik getreten, weil wir einen Verbesserungsvorschlag für die Präsentation seiner Photos in einem konkreten Fall gemacht haben.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: @HP hochgradig vermisst!!!

Beitrag von Somprit » Sa 29. Mai 2010, 09:50

... nun, Henk, dieser "hessliche" Ministerpräsident hat zumindest bis heute Wort gehalten, indem er "damals" versprach, dass die "Bullenschaft" keine finanzielle Einbußen unter seinem Regiment zu beklagen haben werden... :smoke: ... somit denke ich, solange wir unser - wenn auch gekürztes - Weihnachtsgeld in 12-er-Teilung Monat für Monat bekommen, es dem "Hessen vorn" nicht sooo schlecht gehen kann.... :pst:

Bei diesem "Buffer", dem kommenden MP bin ich mir nicht so sicher... denn "damals", als er mal eine tote Katze vor seiner Haustüre fand, sah er sich gleich von der Mafia bedroht .... :smilmod_9:

... übrigens, solange Du und ich unserem Hausherrn hier die Stange halten, wird auch hier die Sonne nicht untergehen... :good:

Somprit

Re: @HP hochgradig vermisst!!!

Beitrag von Somprit » Mo 31. Mai 2010, 12:13

... tja, Henk,von unserem @HP zu dem "Buffer", ein weiter Weg .... der neue Hardliner im rechten Spektrum, Volker Bouffier , der dem hessischen Volke wohl aufgeschlossener, kumpelhafter gegenüber stehen wird, als es dem scheidenden Koch je möglich war, hat damit zu kämpfen, indem man(n) ihm unterstellt im Juli 2009 einen Parteifreund - Hans Langecker - ohne vorheriges Auswahlverfahren zum Präsidenten der hessischen Bereitschaftspolizei ernannt zu haben.
Zum Jahresanfang 2010 forderte die SPD deswegen den Rücktritt von Bouffier ... nun ja, jetzt wird er Ministerpräsident.... :denk: , trotz eines einst anhängigen Ermittlungsverfahrens wegen "Parteienverrates", in welchem ihm angelastet worden war, im Rahmen eines Scheidungsverfahrens (B. ist in Gießen Anwalt) beide Parteien "beraten" zu haben.... das Verfahren wurde schließlich gg. Zahlung einer Geldbuße eingestellt .... :pst: ... womit wir wieder den Bogen zurück zu unserem Amtsrichter @HP gespannt hätten ....

Somprit

Re: @HP hochgradig vermisst!!!

Beitrag von Somprit » Di 1. Jun 2010, 07:46

...Ethik, Anstand & Moral ... sind für die Politiker längst zu Fremdworten geworden, sie sehen sich als die Auserwählten, haben die Bodenhaftung verloren, stehen über allem und Jedem :angry:

Somprit

Re: @HP hochgradig vermisst!!!

Beitrag von Somprit » Do 3. Jun 2010, 16:17

Henk hat geschrieben: ... Heutzutage sind offenbar die vom Kapital gesteuerten Medien so mächtig, dass wir uns in einer virtuellen Demokratie und Freiheit suhlen dürfen, die
nur noch reine Feigenblattfunktionen inne hat. Natürlich kann jeder alles sagen, meist sogar seine ehrliche Meinung. Es herrscht ein nie dagewesener "Informationsflutsch", der jedoch stets in den Abwässerkanälen von Fernseh-,Rundfunk- und Printmedien, versandet...

... Die wirklich "begabten" Leute unseres Systems, fröhnen der Gier eines egoistischem Kapitalvandalismusses, so als ginge es dabei um die Unsterblichkeit, und wandern in die freie Wirtschaft ab.Was der Politik dabei an Zuwachs bleibt, sind überforderte "Halblinge", deren Lernfähigkeit sich sehr schnell darin erschöpft, indem sie gerade noch mitkriegen, dass man mit den einstigen Tugenden von Aufrichtigkeit und Mitleidsfähigkeit keine
Lorbeeren (Zuwachsraten) mehr gewinnen kann, sodass man sich flux dem Lobbyismus andient, und/oder sich die Diäten erhöhen möchte, damit man seinen Stellenwert gewährleistet sieht...
… nun, für mich stellt sich die Frage, steuert das Kapital die Medien oder steuern die Medien das Kapital…. befinden sich die Steuerungsmechanismen nicht gar in einer einzigen Hand … :denk: ... apropos, ich will den Bogen nicht zu weit, nicht überspannen... aber hier fällt mir gerade dieser provozierte "Piratenüberfall" im östlichen Mittelmeer durch diese jüdische Eliteeinheit ein ... :pst: ... tja, warum wohl :denk:

… und die „maßlose Gier“ der dafür auserwählten von eigenen Gnaden, wie ein Ackermann, einst auch ESSER und dieser Volksschädling, der Post-Heini… hieß er nicht „zum-Winkel“ … & Co. haben es den „überforderten Halblinge“ auf der politischen Bühne doch gezeigt, zeigen es jeden Tag aufs Neue, nach wessen Pfeife sie zu tanzen haben …. :pst:

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: @HP hochgradig vermisst!!!

Beitrag von expat » Fr 2. Jul 2010, 22:29

Dabei ist das nur eine Weiterleitung zur Webseite bei Ohost.de. (http://expat.ex.ohost.de/portal.php), so auch http://hpollmeier.seite.com
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Somprit

Re: @HP hochgradig vermisst!!!

Beitrag von Somprit » Sa 7. Aug 2010, 18:15

HPollmeier hat geschrieben:Hallo zusammen,

denn ich spiele bisweilen wieder mit.

Erfreut Euch einfach am Farbenspiel in meinem Garten:...

... Verbesserungsvorschlägen sehe ich entgegen, bedenkt aber, ich habe kein Makro - und die Viecher sitzen auch nicht still.
... selbst das einschränkende "bisweilen" ist doch erfreulich.. :good: ... zumal mich als "Nicht-Knipser" die Bilder trotz der meist sehr flatterhaften Viecher erfreuen ...

Antworten