Christliche Wohltäter

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Christliche Wohltäter

Beitrag von expat » Do 22. Sep 2011, 08:08

Nun kommt der Vertuscher und oberscheinheilige Wohltäter nach Deutschland, und nicht alle sind glücklich darüber. Der Idealzustand wäre, wenn es kaum jemanden kümmern würde. Im Grunde sind wir schon nahe dran. Ärgerlich ist halt nur der Einfluss so einer Sippschaft. Glaube ist Hirnwäsche, und dagegen ist kein Kraut gewachsen. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass der Mann selber nicht glaubt. Dazu ist er nun wieder zu intelligent. Er ist aber wohl im Sumpf seiner Organisation dermaßen verstrickt, dass er möglicher Weise doch glaubt zu glauben, möchte ich mal glauben. Fällt aber schwer.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Christliche Wohltäter

Beitrag von expat » Fr 23. Sep 2011, 13:54

Ein paar Sätze konnte ich von ihm gerade noch ertragen, aber dann habe ich das schale Popengeschwafel abgestellt. Er musste seine Religion rechtfertigen, indem er die Einladung vor den Bundestag als Anerkennung seiner menschenfeindlichen und verlogenen Ideologie hinstellte. Das reichte mir dann schon.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Christliche Wohltäter

Beitrag von expat » So 25. Sep 2011, 20:06

Mehr und mehr dümmliches Popengeschwafel erreicht mich über die deutsche Welle. So dumm kann einer gar nicht sein, wie der vom Blatt abplappert.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten