Google zensiert im Firefox

Antworten
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Google zensiert im Firefox

Beitrag von expat » Mi 25. Jun 2008, 12:06

Schockierendes gibt es zu berichten: In unserer Übersicht über thailandbezogene Webseiten <--
findet ihr auch die von --> Joachim Lange Wenn ihr da nun draufklickt im Firefox, dann bekommt
ihr statt der Seite eine Warnmeldung. Joachim versichert mir und belegt das auch durch einen
Prüfbericht, dass seine Seite virenfrei ist und Google da Zensur betreibt. Schaut selbst auf sei-
ner Parallelseite, benutzt aber den Internet Explorer. Bei mir jedenfalls kommt die Seite da:
http://www.loei-homepage.de/seite20.html
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

conny
Beiträge: 161
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 03:25

Re: Google zensiert im Firefox

Beitrag von conny » Mi 25. Jun 2008, 23:19

Peter,

da Website kommt bei mir ohne Probleme und ohne Warnmeldung.

Ich habe nämlich im Browser diese unsinnige " frag bei google nach, ob für diese Website ein Betrugsversuch vorliegen könnte " Funktion ausgeschaltet.

Viel zu häufig werden hier nämlich absolut harmlose Websites "gelistet".

Da wird scheinbar viel Datenmüll gesammelt
Das Motto für Thailand : Ohne Moos nix los !

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Google zensiert im Firefox

Beitrag von expat » Do 26. Jun 2008, 11:37

conny hat geschrieben:Peter,

da Website kommt bei mir ohne Probleme und ohne Warnmeldung.

Ich habe nämlich im Browser diese unsinnige " frag bei google nach, ob für diese Website ein Betrugsversuch vorliegen könnte " Funktion ausgeschaltet.

Viel zu häufig werden hier nämlich absolut harmlose Websites "gelistet".

Da wird scheinbar viel Datenmüll gesammelt
Hallo conny,

Danke für den Hinweis. Bin ich nicht drauf gekommen. Also Joachim: Folgendes auf deine Website:
"Liebe Besucher meiner Website. Falls ihr den Firefox benutzt, geht zu
*Einstellungen
*Sicherheit
und schaltet hier
*Warnen, wenn Websites versuchen, Add-ons zu installieren
*Hinweis anzeigen, falls die besuchte Website als attackierende Website eingeschätzt wird.
*Hinweis anzeigen, falls die besuchte Website als Betrugsversuch eingeschätzt wird.

den zweiten Punkt aus."
Fertig.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Google zensiert im Firefox

Beitrag von expat » Mo 30. Jun 2008, 12:40

Google hat sich durch Besuch der Webseite überzeugt, dass da niemand attackierte, und die Warnung abgestellt.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten