OVER-BLOG

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: OVER-BLOG

Beitrag von expat » Di 3. Feb 2009, 17:51

HPollmeier hat geschrieben:Peter,

genau das ist es, was diese Menschen wollen:

Du sollst Dich mit ihnen beschaeftigen.

Wenn Du sie einfach ignorierst, sind sie totungluecklich.

Gruss
Heinz
Ja, so unglücklich, dass sie deinen Provider "überreden" dein Forum zu löschen.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: OVER-BLOG

Beitrag von expat » Mi 4. Feb 2009, 10:52

Karl Jaspers:

Da geht Einer in sich, doch das merkt keiner, bleibt er darin zu lange.
Er trampelt dann nur auf sich selbst herum.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: OVER-BLOG

Beitrag von expat » Do 5. Feb 2009, 23:45

HPollmeier hat geschrieben:Ja, finde ich auch, Henk,

wir verzetteln uns. Hier gehoert das nicht hin.

Wir haben dafuer unter "Presseschau" eine eigene Rubrik

"Forendeppen".

Da ueben wir ein wenig, wie man den Rufmord einfaedelt. Ein paar Anekdoten ueber 'Waldi' waeren das Salz in der Suppe.

Wenn schon unser Mitglied H.H. zur Sau gemacht wird, sollten wir zumindest nicht ganz tatenlos zusehen.

Gruss
Heinz

Allerdings bedeutet "Presseschau" da das Schreiben über Nicks und ihre Posts, nicht über reale Menschen und ihre realen Lebensumstände.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: OVER-BLOG

Beitrag von expat » Fr 6. Feb 2009, 10:35

Henk hat geschrieben: P.S: Als Urviech ist Waldi mir keineswegs unsympathisch, selbst wenn er bisweilen das Hundsgemeine mehr zu pflegen weiß, als seinen Umgang bzgl. gewisser Leute.
Ein sympathisches Urviech mit einem gewinnenden Humor:

Zu meinem Foto schreibt er Folgendes:
Waldi im Forendeppenforum hat geschrieben:In den USA gibt es in den Hochhäusern keine 13. Etage, dadurch sind die Verkaufs,- und Mietpreise in den 14ten Stockwerken sehr günstig. Nur dumme und oft nicht liquide Menschen wohnen da. Faule Bankkredite meist. In der Regel sind sie bisexuell mit einer Tendenz, sich gerne in den Arsch ficken zu lassen...

Sie nehmen es auch in Kauf, im After ejakuliert zu werden. Sie quicken dann wie Jungschweine, die kurz vorm Schlachten stehen, und meinen dabei, sie stehen am Lehrerpult und haben die Klasse im Griff.

Seltsame Leute... :?
Link
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: OVER-BLOG

Beitrag von expat » Sa 7. Feb 2009, 19:27

Bild
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: OVER-BLOG

Beitrag von expat » Sa 7. Feb 2009, 19:44

Aber Henk, hast du denn hier nicht gelesen?
Es ist doch alles nur Spaß.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: OVER-BLOG

Beitrag von expat » Sa 7. Feb 2009, 20:22

Henk hat geschrieben:Wenn das alles nur Spaß ist, wäre mir bestimmt wohler,.......
Könnte es sein, dass du meine Posts da oben ernst nimmst?
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: OVER-BLOG

Beitrag von expat » Sa 7. Feb 2009, 21:16

HPollmeier hat geschrieben: Dagegen sind Stalker und Polly mit ihren Wiederholungen direkt Waisenknaben.
Hast du was gegen Polly? :Lach:
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: OVER-BLOG

Beitrag von expat » Sa 7. Feb 2009, 21:55

Hast du deine E-Mail-Adresse gewechselt, Henk?
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: OVER-BLOG

Beitrag von expat » Mo 9. Feb 2009, 12:07

Henk hat geschrieben:Neben der Dummheit und dem Mangel an Liquidität, womit sich unser aller Waldi wohl bestens auskennen dürfte, weißt dessen Beitrag auf eine überaus mono-strukturierte Phantasiebegabung hin, wie sie eigentlich doch eher mir zugesprochen wird. Ein "Anal-Waldi" also, über dessen fragile tiefenpsychologische Konsistenz wir uns hier, als Küchenzüchologen, wohl kaum den spitzen Kopf zerbrechen müssen. Mit Mut darüber zu maßen, welche Löcher dem frühkindlichen Gemüt des Kandidaten einst selbst übelst gestopft wurden, und diesen so negativ geprägt haben, auf das ihm der Popo heute noch so nachhaltig weh tut, darf man wohl getrost der Anhängerschaft eines Dr. Siegmund Freud, wie auch der Proktologie überlassen, die sich prächtig auf die Auswertung von Fissuren aller Art versteht, besonders wenn sie unseren Waldi am Abend besucht.
Mit einem schlichteren Verstand, wie er mir bekanntlich zu eigen ist, und auch ohne jedwede Sachkunde, möchte man dessen Auskünfte wohl gerne als die eines gehörnten Neidhammels ausleuchten, der es nicht einmal bis hinauf in 14. Stock geschafft hat. Vielleicht war es sogar "Der Schrei" unseres Waldis, als er seine "Zelte" auf Phuk@ abbrechen musste, den Edward Munch so trefflich auf seiner Leinwand festgehalten hat. Dieser geschundene Mensch hat unser aller Mitleid, nebst unserer vollen Anteilnahme verdient. :grin:
Siehst du Henk, so müssen wir das sehen. Wenn wir erst mal begriffen haben, dass die erfundenen Aussagen über uns, alles über den Schreiber, nichts aber über uns aussagen, dann sind wir frei.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten