Merkel schaltet Bundestag ab

Antworten
Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Merkel schaltet Bundestag ab

Beitrag von expat » Do 17. Mär 2011, 13:03

Unabhängig von der Sinnhaftigkeit der Atompolitik finde ich diesen Artikel der Morgenpost interessant:
Merkel schaltet Bundestag ab.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Merkel schaltet Bundestag ab

Beitrag von expat » Mi 30. Okt 2013, 00:01

Merkel erinnert mich mittlerweile an die dreckigen Generäle von Burma. Da träumte mal einejm, dass er auf der linken Seite einer Straße überfahren wurde, und flugs wurde in Burma der Verkehr auf rechts umgestellt. Die ist so blöd, dass sie glaubt, dass ihre rein persönliche Entscheidung gut für das Volk ist, denn nur wenn sie selbst betroffen ist. sollen die Amis uns nicht ausspionieren. Sie schätzt das blöde Volk aber richtig ein: die wählen sie trotzdem.
Ich habe heute alle Kontakte zu Google abgebrochen: keine E-Mail und keine Filme mehr bei Youtube. Meine E-Mailadresse: expat@kulab.square7.ch
Wer ist der wahre Schurkenstaat? Das bigotte Amerika. Alles, was die tun ist schon deshalb richtig nach ihrem Dafürhalten, weil die ganze Welt genug Gründe hat, sie zu hassen.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten