Frage zur Royal Thai Police order 777/2551

Benutzeravatar
karo5100
Beiträge: 139
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 02:28

Frage zur Royal Thai Police order 777/2551

Beitrag von karo5100 » Mi 11. Feb 2009, 05:53

Da heißt es in 2.24, daß ein Alien Ehepartner / Elternteil einer / eines Thai
bei entsprechendem Nachweis 60 statt 30 Tage Einreisen darf, ohne Hinweis auf ein Visum!

Was ist da dran?
Robert / โรแบร์ต

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Royal Thai Police order 777/2551

Beitrag von expat » Mi 11. Feb 2009, 09:59

2.24 In the case of an alien visiting a Thai spouse or child:
Permission will be granted for a period of not more than 60 days at a time
(1) The alien has obtained a temporary visa (NON-IM);
(2) The applicant is 50 years of age or over;
(3) Proof of income of not less than Baht 65,000 per month; or
(4) Account deposit with a bank in Thailand of not less than
800,000 Baht as shown in the bank account for the past 3 months at the filing date of the application. For the first year, the applicant should have that amount in his bank account for not less than 60 days or
(5) Annual income plus bank account deposit totaling not less
than Baht 800,000 as of the filing date of application
(6) For an alien who entered Thailand before October 21,
1998 and continuously allowed to stay in the Kingdom as a
retiree, the following shall apply:
(a) He/she must be 60 years of age or over and has regular
income. His/her bank account deposit shall not be less than Baht 200,000 a year and evidence of the account deposit for the
previous 3 months must be shown; or he/she has a monthly income of not less than Baht 20,000.
(b) If he/she is under 60 years of age but not less than 55,
the alien shall have regular income with a bank account deposit of not less than Baht 500,000 a year and evidence of the account deposit for the previous 3 months must be shown, or he/she has a monthly income of not less than 50,000 baht
(1)
Proof of original Thai nationality or of his/her parent being a Thai or once a Thai.
(1) Proof of relationship.
(2) In the case of a spouse, their marital relationship shall be de
jure (legitimate) and de facto.

Zu finden zum Beispiel hier:
http://www.lonelyplanet.com/thorntree/t ... 5&tstart=0
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Royal Thai Police order 777/2551

Beitrag von expat » Mi 11. Feb 2009, 11:01

Ich habe Bernd mal angeschrieben. Er weiß darüber nichts, weil er vornehmlich mit Visaangelegenheiten von Thais für Deutschland befasst ist.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
OttoNongkhai
Beiträge: 288
Registriert: Mo 8. Dez 2008, 18:58
Wohnort: Asien

Re: Frage zur Royal Thai Police order 777/2551

Beitrag von OttoNongkhai » Mo 16. Feb 2009, 13:52

karo5100 hat geschrieben:Da heißt es in 2.24, daß ein Alien Ehepartner / Elternteil einer / eines Thai
bei entsprechendem Nachweis 60 statt 30 Tage Einreisen darf, ohne Hinweis auf ein Visum!

Was ist da dran?
Davon habe ich auch noch nichts gehoert.
Meine Mutter hat frueher immer ein Visa gemacht,trotzdem ich den Resident Status habe!

Heute gibt es ja nur noch ohne Visa 30 Tage am Flughafen und 15 Tage beim Landborder!

Benutzeravatar
karo5100
Beiträge: 139
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 02:28

Re: Frage zur Royal Thai Police order 777/2551

Beitrag von karo5100 » So 22. Feb 2009, 01:06

In der Übersetzung von Isaanlawyers heißt es zu 2.24:
2.24 In the case of an alien visiting a Thai spouse or child:
Permission will be granted for a period of not more than 60 days at a time
(1) Proof of relationship und
(2) In the case of a spouse, their marital relationship shall be de jure (legitimate) and de facto.

Hier sagt Tilleke & Gibbins International Ltd das gleiche
Robert / โรแบร์ต

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Royal Thai Police order 777/2551

Beitrag von expat » So 22. Feb 2009, 01:46

karo5100 hat geschrieben:In der Übersetzung von Isaanlawyers heißt es zu 2.24:
2.24 In the case of an alien visiting a Thai spouse or child:
Permission will be granted for a period of not more than 60 days at a time
(1) Proof of relationship und
(2) In the case of a spouse, their marital relationship shall be de jure (legitimate) and de facto.

Hier sagt Tilleke & Gibbins International Ltd das gleiche
Und bei Letzterem ist zu lesen:
Criteria for Consideration of Granting an Alien Extension of Stay in the Kingdom
According to Clause 2 of Order No. 777/2551 of the Royal Thai Police
dated November 25, 2008





Also handelt es sich da um eine Visaextention. Eingereist mit einem Non-immigrant kann man sich im Falle der (Wahl-)Verwandtschaft mit einem thailändischen Staatsbürger Verlängerungen des Visums um 60 Tage holen.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
karo5100
Beiträge: 139
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 02:28

Re: Frage zur Royal Thai Police order 777/2551

Beitrag von karo5100 » Mo 23. Feb 2009, 00:20

expat hat geschrieben:
Criteria for Consideration of Granting an Alien Extension of Stay in the Kingdom
According to Clause 2 of Order No. 777/2551 of the Royal Thai Police
dated November 25, 2008



Also handelt es sich da um eine Visaextention. Eingereist mit einem Non-immigrant kann man sich im Falle der (Wahl-)Verwandtschaft mit einem thailändischen Staatsbürger Verlängerungen des Visums um 60 Tage holen.
Es steht über allem oben drüber, warum wird dann überall ein Visum als Notwendigkeit angeführt und dort nicht?
Robert / โรแบร์ต

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Royal Thai Police order 777/2551

Beitrag von expat » Mo 23. Feb 2009, 00:56

karo5100 hat geschrieben: Es steht über allem oben drüber, warum wird dann überall ein Visum als Notwendigkeit angeführt und dort nicht?
Du hast dir halt zwei Versionen ausgesucht, die da nicht konsequent vollständig sind, während ich dir ja eine Version gezeigt habe, die da logischer ist.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Benutzeravatar
karo5100
Beiträge: 139
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 02:28

Re: Frage zur Royal Thai Police order 777/2551

Beitrag von karo5100 » Mo 23. Feb 2009, 01:02

Aber sicher sind wir beide nicht...
Robert / โรแบร์ต

Benutzeravatar
expat
Verwalter
Beiträge: 2679
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 19:57
Wohnort: Pattaya
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Royal Thai Police order 777/2551

Beitrag von expat » Mo 23. Feb 2009, 01:46

karo5100 hat geschrieben:Aber sicher sind wir beide nicht...
Für mich ist das eindeutig. Was soll es denn sonst sein? Etwa eine 60 Tage Erlaubnis bei der Einreise?
Das ist ganz eindeutig eine Verlängerung auf ein bestehendes Visum.
Einer Legende nach sollten die Schweizer Bürger einen Hut des Diktators Gessler so grüßen als sei er es selbst. Schiller machte aus dem Stoff sein Drama "Wilhelm Tell". Eine solche Funktion hat der Erlass, der freien Bürgern ohne sinnvollen Grund einen Maulkorb anlegt, der nach Expertenmeinungen ihre Gesundheit schädigt.

Antworten